Bergisch Gladbach – Bewaffneter Überfall auf Imbiss in der Bensberger Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - NRW -Bergisch Gladbach – In der Nacht auf Mittwoch (16.10.) überfiel ein unbekannter Täter in den frühen Morgenstunden einen Imbiss-Laden in der Bensberger Straße. Der Täter bedrohte den Angestellten mit einem spitzen Gegenstand und erbeutete Bargeld.

Die Tat ereignete sich gegen 04:10 Uhr, als der Angestellte gerade im Türrahmen eine Zigarettenpause einlegte. Der Täter näherte sich von einem rückwärtig gelegen Parkplatz von der Feldstraße aus und drängte den Mitarbeiter mit vorgehaltenem gefährlichen Gegenstand in den Thekenbereich des Ladenlokals. Das erbeutete Bargeld wurde in einem Beutel abtransportiert; der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter soll ein südländisches Erscheinungsbild haben und circa 170cm groß und von normaler Statur sein. Er war mit einer blauen Zip-Jacke mit Kapuze und einer hellgrauen Jogginghose bekleidet und führte einen schwarzen oder braunen Beutel mit sich. Der Unbekannte war mit einem beigen Schal im Gesicht vermummt.

Hinweise bitte unter 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg.

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis