BERICHT AUS BONN – 18. Deutsche-Post-Marathon Bonn steht in den Startlöchern

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Bericht-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Der erste große Frühjahrsmarathon in Nordrhein-Westfalen, der Deutsche-Post-Marathon Bonn, startet am Sonntag, 15. April 2018. Zur 18. Auflage vor Bonner Kulisse haben sich bereits mehr als 12 500 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Bisher sind insgesamt 36 Nationen vertreten.

Die Anmeldezahlen im Einzelnen: Rund 1000 Anmeldungen gibt es für den Marathon, 7600 sind es beim Halbmarathon, mehr als 2000 Schülerinnen und Schüler treten beim Bauhaus-Schulmarathon an und 1600 machen bei der Staffel mit. Hinzukommen 250 Inliner und einige Handbiker.

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler kommen aus europäischen Ländern wie den Niederladen, Spanien, Polen, Belgien, der Schweiz und England, zudem starten Läuferinnen und Läufer aus Kanada, Australien, Japan und den USA. Der Großteil der Teilnehmer stammt aus Deutschland. 1545 verschiedene Städte und Orte wurden bei der Anmeldung von den gemeldeten Sportlern angegeben.

„Der Deutsche-Post-Marathon Bonn steht für Vielfalt und ein abwechslungsreiches Programm. Es freut uns, dass die Veranstaltung Menschen aus aller Welt begeistert, die Stadt Bonn laufend zu entdecken und gemeinsam ein tolles Sportfest zu feiern“, sagt Projektleiter Philipp Weber von der MMP Event GmbH.

Nachmeldungen auf der Marathonmesse möglich

Kurzentschlossene können sich auf der Marathonmesse noch nachmelden, die von Donnerstag, 12. April, bis Samstag, 14. April, auf dem Bonner Münsterplatz ihre Pforten öffnen wird. Weitere Informationen zum Deutsche-Post-Marathon Bonn gibt es unter: www.deutschepost-marathobonn.de

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn