Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Bochum – Sturmtief „Sabine“: Führungsstab der Feuerwehr Bochum zieht erste Zwischenbilanz

feuerwehr-aktuellBochum – Der Führungsstab der Feuerwehr Bochum hat am 9. Februar um 21 Uhr eine erste Zwischenbilanz gezogen.

Die Einsatzlage ist bis jetzt verhältnismäßig ruhig. Es gab bisher insgesamt 35 Einsätze, davon drei größere, bei denen Bäume umgestürzt sind.

Auf der Neustraße ist ein Baum auf ein Auto gestürzt, am Tanneneck auf ein Haus und auf die Urbanusstraße, die um 20.10 Uhr wieder freigegeben werden konnte. Verletzt wurde niemand.

Im Moment sind insgesamt 336 Einsatzkräfte in Bereitschaft. Der Höhepunkt des Sturms wird im Moment zwischen 21 und 2 Uhr nachts erwartet, weswegen die Feuerwehr im Moment alle Vorsichtsmaßnahmen aufrecht erhält.

Feuerwehr Bochum

Nach oben