Bonn – Ausstellung „Geritzt – Gestochen – Geätzt“

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Events-Aktuell-Bonn – Radierungen von Studierenden der Universität Bonn aus dem Druckkurs unter der Leitung von Lisa Bille zeigt die Ausstellung „Geritzt – Gestochen – Geätzt“ in der Stadtteilbibliothek Endenich, Am Burggraben 18.

Die Schau wird anlässlich der Feier „200 Jahre Atelier der Universität“ gezeigt und kann vom 13. September bis 13. November 2018 zu den Öffnungszeiten dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 13. September 2018, von 16 bis 18 Uhr statt.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn