Bonn – Coronavirus: Jetzt 28 bestätigte Fälle am 14.03.2020 – 16:30 Uhr

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Coronavirus: Auch für Samstag, 14. März 2020, verzeichnet die Stadt Bonn einen weiteren leichten Anstieg der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus. Bis zum Mittag waren 28 Fälle gemeldet.

Im Diagnosezentrum war es beim Start zu etlichen Missverständnissen gekommen, weil sich dort Menschen einfanden, die auf eigene Faust vorsprachen. Untersuchungen finden dort nur statt, wenn zuvor der Hausarzt oder der ärztliche Bereitschaftsdienst (Tel. 116117) telefonisch einen Termin vereinbart hat.

Um Verständnis und Geduld bittet die Stadt bei jenen, die die Hotline 7175 anwählen. Die zahlreichen Anrufe führen immer wieder dazu, dass alle Leitungen belegt sind und deshalb ein Band läuft.

Die Stadtverwaltung wird am Sonntagnachmittag, 16 Uhr, bei einer Pressekonferenz, die auf Facebook und YouTube übertragen wird, weitere Informationen auch zur Betreuung in Kindertagesstätten und Schulen geben.

***
Stadt Bonn