Bonn – Es darf gespielt werden: Spielplatz in der Von-Pfingsten-Straße ist fertig

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Der Spielplatz in der Von-Pfingsten-Straße in Beuel ist fertig und kann ab sofort beim Spielen erobert werden. Das Amt für Stadtgrün hat den Platz in den vergangenen Monaten vollständig sanieren lassen.

Seit Baubeginn im Dezember 2017 wurde viel bewegt: Die Einfassungen und Beläge wurden erneuert und die Zäune instand gesetzt. Ein fast vier Meter hohes Klettergerüst mit zwei Spieltürmen und Röhrenrutsche, ein kleineres Spielhaus mit Sandbaustelle, eine Doppelschaukel und ein Balancierparcours laden kleine und große Kinder zum Spielen ein.

Passend zum Motto „Siedlungsvogel“, das Kinder und Eltern sich beim Beteiligungsverfahren des Jugendamtes ausgesucht haben, thronen jetzt Raben, Spatzen und Tauben aus Holz auf den Spielgeräten. Die drei großen Robinien wurden erhalten und spenden den Spielplatzbesuchern auch in Zukunft Schatten.

Die Sanierung des Spielplatzes hat insgesamt 140.000 Euro gekostet.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn