Bonn – Flüchtlinge engagieren sich ehrenamtlich

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Das ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe in Bonn ist nach wie vor sehr vielfältig. Nicht nur alteingesessene Bonnerinnen und Bonner engagieren sich, sondern auch Geflüchtete selbst sind aktiv. In der Veranstaltungsreihe der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn für die Flüchtlingshilfe geht es am Montag, 3. September 2018, um das Thema ehrenamtliches Engagement von Geflüchteten.

Mina Selim, Wael Khamis, Mohammed Alikaj und Shireen Jamil aus Bonner Initiativen und Vereinen sind aktiv in der Flüchtlingshilfe und kennen die Situation der Geflüchteten. Nach Impulsen der Referentinnen und Referenten besteht Gelegenheit für Fragen und Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Ratssaal des Stadthauses, Berliner Platz 2, und wendet sich an Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit sowie an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: www.integration-in-bonn.de

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn