Bonn – Gesellschaft: Tag der offenen Tür in der Flüchtlingsunterkunft an der Siegburger Straße

gesellschaft-aktuellBonn – Voraussichtlich ab Montag, 18. März 2019, ziehen die ersten Menschen in die Flüchtlingsunterkunft an der Siegburger Straße 297. Vorher haben die Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 13. März 2019, von 18 bis 20 Uhr bei einem Tag der offenen Tür die Containeranlage zu besichtigen.

Die Unterkunft, die in den vergangenen Monaten an der Siegburger Straße an der Kreuzung Friedenstraße in Containerbauweise entstanden ist, wird nun als letzte neu errichtete städtische Unterkunft in Betrieb gehen. Sie dient als Ersatz für wegfallende Unterkünfte, wird auch neu zugewiesene Personen aufnehmen und bis zu 80 Menschen Platz bieten.

Beim Tag der offenen Tür werden Verantwortliche der Stadtverwaltung aktuelle Informationen zur neuen Unterkunft geben und Fragen der Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema „Flüchtlinge“ beantworten. Vor allem aber besteht die Gelegenheit, einen Blick in die neue Unterkunft zu werfen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn