Bonn – Gründerwoche Deutschland: Bonner Wirtschaftsförderung ist auch dabei

Bonn-Profits, die Kooperation der Bonner Wirtschaftsförderung mit der Sparkasse Köln-Bonn, lädt zum Tag der offenen Tür ins Gründerzentrum sowie zu verschiedenen Workshops und Info-Veranstaltungen ein. Die Aktivitäten finden im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche Deutschland vom 12. bis 18. November 2018 statt.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Wirtschaft-Aktuell-Bonn – Im Rahmen der diesjährigen Gründerwoche Deutschland vom 12. bis 18. November 2018 finden in ganz Deutschland Veranstaltungen für gründungsinteressierte Jugendliche, Gründerinnen und Gründer statt. Die Gründerwoche Deutschland nimmt die Bonner Wirtschaftsförderung mit Bonn-Profits Start Up Services, ihrer Kooperation mit der Sparkasse Köln-Bonn zum Anlass, Gründungsinteressierte und wissensintensive Gründungsvorhaben aus Bonn zu fördern und über ihre Angebotsschwerpunkte zu informieren:

„Frauen gründen mit Erfolg!“ heißt es am Dienstag, 13. November 2018, von 10 bis 13 Uhr. Diese Informationsveranstaltung für gründungsinteressierte Frauen findet im Stadthaus, Sitzungsraum 1, Berliner Platz 2, statt. Interessierte erhalten Informationen zur Businessplanung, zu Förderprogrammen und zu weiteren regionalen Angeboten. In Kooperation mit der Weiterbildung der Evangelischen Frauenhilfe besteht die Möglichkeit sich einer Coaching-Gruppe „Erfolgsteam“ anzuschließen, die sich unter Leitung einer Expertin für die Phase der Gründungsvorbereitung gegenseitig unterstützt. Eine Anmeldung ist bis zum 8. November erforderlich.

Am Donnerstag, 15. November 2018, sind alle Gründungsinteressierten und junge Unternehmen ins BonnProfits – Innovations- und Gründungszentrum (IGZ) in der Godesberger Allee 139 eingeladen. Von 12 bis 16 Uhr öffnet das Haus zum Tag der offenen Tür. Im IGZ finden junge Unternehmen auf insgesamt 1.200 Quadratmetern ein attraktives Büroflächenangebot in guter Lage zu bezahlbaren Preisen und somit beste Voraussetzungen für einen optimalen Start. Ab 14 Uhr können Interessierte Büros besichtigen und Kurzberatungen buchen.

„Design Thinking. Erlebe Innovation im Turbo-Modus“ ist der Titel eines Workshops am Donnerstag, 15. November 2018, von 16 bis 20 Uhr. Besucherinnen und Besucher lernen diese innovationsfördernde Methode kennen und erleben im Schnelldurchlauf wie durch Perspektivwechsel und co-kreatives Arbeiten neue Prototypen entstehen. Coach des Workshops ist Dr. Saskia Dörr, WiseWay Berät Unternehmen. Der Workshop findet im BonnProfits – Innovations- und Gründungszentrum (IGZ), Godesberger Allee 139, statt. Eine Anmeldung ist bis zum 8. November erforderlich.

Mit dem Veranstaltungsangebot „Gründen mit Know-How: Auf die Vorbereitung kommt es an!“ unterstützt die Wirtschaftsförderung Bonn Gründungsinteressierte mit Fachwissen dabei, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder eine freiberufliche Existenz aufzubauen. In der dreistündigen Intensivschulung am Freitag, 16. November 2018, 10 bis 13 Uhr, bekommen Gründungsinteressierte einen ersten Überblick, welche Themen bis zur Gründung bedacht werden sollten. Insbesondere diejenigen, die aus der Arbeitslosigkeit gründen, haben hier die Möglichkeit, bereits in der Vorgründungsphase viele Fragen hinsichtlich Businessplanaufbau und -strategie, steuerliche, gesellschaftsrechtliche, Haftungs- und Versicherungsfragen, Fragen über Fördermöglichkeiten sowie Fragen zu den zahlreichen Formalitäten, die vor einer Gründung erledigt werden müssen, zu klären. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit den vortragenden Ansprechpartnern im IGZ auszutauschen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung bis zum 12. November 2018 unter wirtschaftsfoerderung@bonn.de erforderlich.

Gemeinsam mit den anderen Akteuren der regionalen Gründungsszene findet zudem am Samstag, 17. November 2018, von 10 bis 15 Uhr eine Gründungsmesse in den Räumlichkeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, statt. Auch dort wird das BonnProfits Team mit Beraterinnen und Beratern der Bonner Wirtschaftsförderung und der Sparkasse Köln-Bonn mit einem Informationsstand für persönliche Gespräche und mit Kurzvorträgen für Gründerinnen und Gründer zur Verfügung stehen.

Das gesamte regionale Angebot im Rahmen der Gründerwoche finden Interessierte unter:

https://www.ihk bonn.de/fachbereiche/unternehmensfoerderung/existenzgruendung/gruendungswoche/

Für Fragen und Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen steht das Team der Bonner Wirtschaftsförderung gerne zur Verfügung unter: wirtschaftsfoerderung@bonn.de oder Telefon: 0228 – 77 40 00.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn