Bonn – Heizungsausfall in städtischer Unterkunft an der Gerhart-Hauptmann-Straße 14-24 in Dransdorf

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – In der städtischen Unterkunft Gerhart-Hauptmann-Straße 14-24 in Dransdorf ist am Montag, 2. Dezember 2019, die Heizungsanlage ausgefallen. Das Städtische Gebäudemanagement versucht kurzfristig, eine mobile Heizungsanlage zu installieren, da eine kurzfristige Instandsetzung leider nicht möglich ist.

Durch ein Loch im Bereich des Anschluss-Stutzens am Kesselgehäuse läuft Wasser in den Brennraum der Pelletheizungsanlage, die zentral alle vier Häuser versorgt, und dadurch kann auch kein Wasserdruck aufgebaut werden. Das Loch zu schweißen, ist nicht möglich. Jetzt soll eine mobile Heizanlage angemietet und diese an dem vorhandenen Heizungssystem angeschlossen werden.

Das Städtische Gebäudemanagement hofft, mit dieser Lösung die Gebäude ab Mittwoch, 4. Dezember 2019, spätestens aber am Donnerstag, 5. Dezember, wieder beheizen zu können. Die Anmietung einer mobilen Anlage stellt allerdings eine Herausforderung dar, da aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen die Nachfrage auf dem Markt derzeit sehr hoch ist.

Zwischenzeitlich haben SGB und das Amt für Soziales und Wohnen den Bewohnerinnen und Bewohnern bei Bedarf kleine Strom-Öfen zur Verfügung gestellt, mit denen die Zimmer geheizt werden können. Sofern gewünscht, stellt die Stadt auch Decken zur Verfügung.

Aufgrund des Heizungsausfalls steht derzeit auch kein warmes Wasser in der städtischen Unterkunft zur Verfügung. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben daher die Möglichkeit, im Frankenbad duschen zu gehen.

In der Gerhart-Hauptmann-Straße 14-24 sind derzeit 136 Menschen in 41 Wohneinheiten untergebracht.

***
Stadt Bonn