Bonn – Hinweis: Funktion mobiler Hochwasser-Schutztore wird überprüft

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Die Bundesstadt Bonn hat die Aufgabe der Gewässerunterhaltung an 130 Kilometern Bachlauf sowie den Rhein- und Siegdeichen auf circa 12 Kilometer. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die Funktionsprüfung der mobilen Hochwasser-Schutzsysteme, die turnusmäßig alle sechs Jahre durchgeführt wird.

Die nächste Überprüfung der mobilen Dammbalkenverschlüsse zwischen der Marienstraße und der Ernst-Moritz-Arndt-Straße findet am Samstag, 23. Juni 2018, statt. Dafür ist es erforderlich, die Zugänge zum Beueler Rheinufer in den beiden genannten Straßen zwischen 10 Uhr und 14 Uhr zu sperren.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn