Bonn – Jetzt anmelden zum Workshop: Wie Betriebe das Potential ihrer Beschäftigten erkennen können

Kennen Sie die Talente Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Ob das neue Firmenvideo, das nahende Betriebsjubiläum oder der Facebook-Auftritt, viele Fachkräfte verfügen über Begabungen jenseits des Stellenprofils.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Wirtschaft-Aktuell-Bonn – Wie Arbeitgebende von kleinen und mittleren Betrieben das Potential ihrer Beschäftigten erkennen können, erfahren Unternehmerinnen, Unternehmer und Personalverantwortliche am Montag, 23. April 2018, von 10 bis 14.30 Uhr, im Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstraße 53.

Im Workshop lernen die Teilnehmenden wissenschaftlich basierte Instrumente zur Identifikation, Erfassung und Bilanzierung der neu entdeckten Ressourcen kennen. Veranstaltet wird der Termin vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg mbH. Interessierte Arbeitgebende können sich noch bis zum 19. April 2018 per E-Mail über info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de anmelden.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises und wird vom Land NRW, der Europäischen Union und den Gebietskörperschaften gefördert. Es gibt sowohl ein Büro am Standort in Siegburg wie auch in Bonn.

Informationen erhalten Interessierte unter www.competentia.nrw.de/bonn_rhein-sieg und www.familienbewussteunternehmen.de sowie im quartalsweise erscheinenden Newsletter.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn