Bonn – Kultur: Veranstaltungen zu Clara und Robert Schumannn

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Kultur: Am 1. September 2019 wird Walter Müller (aus Fehraltorf, Schweiz) im Ernst-Moritz-Arndt-Haus um 19 Uhr über die Schweizerreise von Clara und Robert Schumann im Jahr 1851 berichten. Sein Vortrag wird von Bild- und Musikbeispielen begleitet. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums „200 Jahre Clara Schumann“ aus der Reihe „Sonntags am Rhein“. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Am 5. September 2019 um 19 Uhr lädt das Stadtmuseum zu einem literarisch-musikalischen Programm zum 200. Geburtstag von Clara Schumann in das Ernst-Moritz-Arndt-Haus ein. Der Titel des Abends lautet „Clara. Meine Liebe“, konzipiert wurde er von der Schauspielerin Sibylle Kuhne, als Pianistin wird Maria Streitsova sie begleiten. Worte von Schumann und Brahms beschließen das Programm. Zu hören sind Kompositionen von Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Der Eintritt kostet 15 Euro.

***
Stadt Bonn