Bonn – Next Stop: Job – Studierende treffen Arbeitgeber der Region

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Bereits seit 2015 lernen Studierende und Hochschulabsolventinnen und -absolventen bei der Veranstaltungsreihe „Next Stop: Job“ potenzielle Arbeitgeber aus der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler kennen. Für Dezember und Januar sind noch Termine für Unternehmensbesuche frei.

Im Wintersemester 2019/2020 öffnen erneut verschiedene Arbeitgeber ihre Türen und stehen für Gespräche zur Verfügung. Die Studierenden, Absolventinnen und Absolventen haben bei der Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, an drei Nachmittagen jeweils zwei Arbeitgeber zu besuchen und so noch mehr über die vielfältigen Berufseinstiegsmöglichkeiten in den regionalen Arbeitsmarkt zu erfahren. Der erste Termin fand im Oktober statt – er war ein voller Erfolg und stieß auf großes Interesse bei den Studierenden.

Die kommenden beiden Termine bieten einen Einblick in weitere Berufsfelder: Am Dienstag, 10. Dezember 2019, stellen sich das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik und Engagement Global gGmbH in Bonn vor. Anmeldungen sind noch bis zum 5. Dezember möglich.

Die Heuft Systemtechnik GmbH in Burgbrohl und BWI GmbH in Meckenheim öffnen ihre Türen am Dienstag, 14. Januar 2020. Die Termine finden jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Weitere Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit gibt es unter https://www.wissenschaftsregion-bonn.de/news-termine/next-stop-job-2019/

„Next stop: Job“ ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler zusammen mit den Präsenzhochschulen der Region.

***
Stadt Bonn