Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Bonn / NRW – Wettervorhersage vom 30.05.2018: Höchstwerte zwischen 26 und 29 Grad, vereinzelte Gewitter mit Starkregen

Stadt-News-Bonn-und-NRW-Wetter-Aktuell-Bonn / NRW – Wettervorhersage vom 30.05.2018: Heute Nachmittag und am Abend vereinzelte Gewitter, im Ostwestfalen geringe Wahrscheinlichkeit für Unwetter.

Vorhersage – heute:

Heute Vormittag im Osten und Norden wolkig, sonst locker bewölkt. Am Nachmittag und am Abend vor allem im Bergland und in Ostwestfalen vereinzelte Gewitter mit Starkregen. Geringe Unwettergefahr. Höchstwerte zwischen 26 und 29 Grad, im Bergland um 24 Grad. Schwacher bis mäßiger, bei Gewittern stark böiger Wind aus Südwest bis West.

In der Nacht zum Donnerstag Abklingen der Schauer und Gewitter und auflockernde Bewölkung. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad.

Wetterlage:

Eine feuchte-warme und instabile Luftmasse befindet sich unter Tiefdruckeinfluss und bestimmt das Wetter in Nordrhein-Westfalen in den nächsten Tagen.

GEWITTER:
Heute Nachmittag und am Abend vor allem im Bergland und in Ostwestfalen vereinzelte starke Gewitter, dabei örtlich STARKREGEN bis 25 l/qm in kurzer Zeit, STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h (Bft 8) und kleinkörniger HAGEL. In Ostwestfalen besteht örtlich geringe Wahrscheinlichkeit für HEFTIGEN STARKREGEN (UNWETTER) mit Mengen um 30 l/qm pro Stunde.

In der Nacht zum Donnerstag abklingende Gewittertätigkeit, dann keine Wetterwarnungen.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstag (Fronleichnam) erst gering bewölkt, im Laufe des Tages einzelne teils schwere Gewitter. Dabei lokale Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel. Höchstwerte zwischen 26 und 29 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Bei Gewittern Sturmböen.

In der Nacht zum Freitag noch einzelne starke, vereinzelt auch schwere Gewitter. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad.

DWD

Nach oben