Bonn – Oxford-Woche lädt zur Begegnung ein

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Events-Aktuell-Bonn – Oxford- und Bonn-Wochen sind schon seit 1971 beliebte Gelegenheiten, die Partnerstadt einmal „von innen“ kennen zu lernen. So nutzten über Jahre Tausende Bonnerinnen und Bonner diese Begegnungswochen, um Oxford, mit dem Bonn bereits seit 1947 partnerschaftlich verbunden ist, zu besuchen. Aber auch ähnlich viele Oxforderinnen und Oxforder besuchten in den Wochen, die ihrer Heimatstadt gewidmet waren, die Partnerstadt am Rhein.

In der Zeit vom 10. bis 14. April 2019 ist es wieder soweit. Bezirksbürgermeisterin Brigitta Poppe-Reiners begrüßt nicht nur ihren Amtskollegen, Lord Mayor of Oxford Colin Cook, sondern auch etwa 120 Gäste aus der englischen Universitätsstadt. Aus völlig unterschiedlichen Bereichen kommen die Oxforder Besucherinnen und Besucher und werden die Festivitäten zusammen mit ihren Bonner Gastgeberinnen und Gastgebern gestalten.

Gemeinsam mit ihren Oxforder Kolleginnen und Kollegen werden sich die Bonner Bezirksverordneten über das Thema „Mehrgenerationenwohnen“ informieren lassen, das nicht nur in Deutschland sondern auch in England zunehmend zum wichtigen Thema wird.

Der FC Rot-Weiß Lessenich freut sich auf ein international besetztes Jugendfußballturnier mit Gastmannschaften aus Oxford (GB) und Leiden (NL), einer weiteren Partnerstadt Oxfords.

Leise Töne werden geboten im Rahmen einer deutsch-englischen Lesung im Oxford-Club Bonn. Dichterinnen der Bonner Vereinigung „Dada war alles gut“ und der Oxforder Dichtergruppe „Oxford Stanza 2“ tragen eigene Werke vor, musikalisch begleitet durch den Oxforder Musiker Arne Richards und seine Frau Isobel Knowland.

Kinder und Jugendliche aus dem Oxforder Stadtbezirk Rosehill besuchen das Jugendhaus Brücke in Tannenbusch und werden dort erste Kontakte zu den Bonner Kindern und Jugendlichen knüpfen. Vielleicht ist das der Beginn eines längerfristigen Kontaktes.

Höhepunkt der Festtage wird, wie auch in den vergangenen Oxford-Wochen, das Bürgerfest auf dem Bottlerplatz sein. Ein deutsch-englisches Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung, Informationsstände geben Auskunft über die Städtepartnerschaft und die damit im Zusammenhang stehenden Institutionen.

Weitere Oxforder Besucher während der Oxford-Woche sind Vertreterinnen und Vertreter der Feuerwehr, Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen, Sänger und Sängerinnen sowie Tänzer und Tänzerinnen.

Bonnerinnen und Bonner sind besonders zu folgenden öffentlichen Veranstaltungen herzlich willkommen:

  • Donnerstag, 11.4.2019, 19.30 Uhr: Lesung Bonner und Oxforder Dichterinnen und Dichter im Oxford-Club Bonn, Adenauerallee 7
  • Freitag, 12. April 2019, 16 Uhr: ökumenischer Gottesdienst in der Namen-Jesu-Kirche, Bonngasse
  • Samstag, 13. April 2019, 10 bis 16 Uhr: Bürgerfest auf dem Bottlerplatz mit Bühnenprogramm und Ständen
  • Samstag, 13. April 2019,ab 15 Uhr: Jugendfußballturnier auf dem Gelände des FC Rot-Weiß-Lessenich, Im Grünen Winkel

Fragen zum Programm und zu den Gästen aus Oxford beantwortet gerne die Bezirksverwaltungsstelle Bonn, Frau Barbara Raupach, unter 0228 772115 oder barbara.raupach@bonn.de .

***
Stadt Bonn