Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Bonn – Riesenrutsche, Kletterberg, Hüpfburg: Familienspielefest in der Rheinaue

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Auch in diesem Jahr bildet das Familienspielefest den Auftakt der Ferienaktion „In Bonn ist was los“. Am Sonntag, 1. Juli 2018, lädt das Familienbüro des Amtes für Kinder, Jugend und Familie von 11 bis 18 Uhr in den Rheinauenpark. Auf der großen Blumenwiese gibt es ein buntes Programm mit Sport, Musik und Basteln.

Jugendamtsleiter Udo Stein freut sich auch in diesem Jahr, ein abwechslungsreiches Programm für Familien und Junggebliebene anbieten zu können und dankt allen Anbietern für ihr Engagement. Er ist sich sicher: „Kinder brauchen Zeit fürs Spielen und gemeinsame Zeit mit der Familie. Gemeinsam können alle Besucherinnen und Besucher einen erlebnisreichen Tag verbringen.“

Über 50 verschiedene Anbieter sorgen wieder für ein abwechslungsreiches Angebot für alle Besucherinnen und Besucher: darunter die Kinder- und Jugendeinrichtungen, Vereine, die Internationale Begegnungsstätte, Bonner Jugendleiterinnen und Jugendleiter, Verbände, Kultureinrichtungen, die Jugendfeuerwehr Bonn, die Johanniter Unfallhilfe, der Sportverein Wachtberg und viele mehr. Auch ein Picknickbereich für Familien wird eingerichtet.

Mit Ausnahme der Speisen und Getränke sind alle Angebote kostenfrei. Dazu gehören wieder die Riesenrutsche, ein Kletterberg, eine Hüpfburg, ein Kletterturm, Menschenkicker, Bastel- und Spielangebote, Ponyreiten, Rettungshunde in Aktion, ein Riesentrampolin, Zorbs- und Aqua-Zorbs und vieles mehr.

Das Familienbüro freut sich, dass die Bundespolizei der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin das Familienspielefest unterstützt. Unter dem Motto: „Anfassen, ausprobieren und informieren“ präsentiert die Bundespolizei verschiedene Einsatzfahrzeuge, erklärt ihre Aufgaben der inneren Sicherheit und informiert jugendliche Interessierte über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei.

Die Tanzschule Lepehne-Herbst sorgt mit Tanz und Musik und dem designierten Karnevalsprinzen Thomas Zimmermann für Partystimmung auf dem Fest. Unterstützt wird die Tanzschule in diesem Jahr von der Music Academy.

Traditionell wird das Familienspielefest von den Stadtwerken Bonn unterstützt. Auch in diesem Jahr bieten sie ein tolles Spielangebot und verschiedene Attraktionen an und sorgen für ein buntes Kinderspektakel. Auch der beliebte Clown Olli lässt wieder Kinderaugen leuchten.

Das gesamte Angebot gibt es unter www.bonn.de/@familienspielefest.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Nach oben