Bonn – Rundgang der VHS: Das braune Bonn am Donnerstag, 16. Mai 2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Rundgang der VHS: Wie lebte es sich in Bonn in den 1930er Jahren? Welche Atmosphäre herrschte in der Stadt vor und nach der Machtübernahme, während politische Gegner und unerwünschte Minderheiten Verfolgung ausgesetzt waren?

Während eines Rundgangs am Donnerstag, 16. Mai 2019, um 16.30 Uhr berichtet Klaus Schlotterose vom NS-Dokumentationszentrum Bonn über Hetze und Stimmungsmache in der NS-Zeit, über Fluchtversuche, Anpassung und Widerstand.

Wer teilnehmen will, muss sich mit Angabe der Kursnummer 1710 unter www.vhs-bonn.de oder bei vhs@bonn.de anmelden und sechs Euro bezahlen.

***
Stadt Bonn