Bonn – Stadt warnt vor Spendensammlung

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Über den Seniorenruf hat die Verwaltung einen Hinweis erhalten, dass in Tannenbusch für einen Verein Bonner Altenhilfe Spenden an der Haustür gesammelt werden.

Die Stadt Bonn weist darauf hin, dass beim Amtsgericht kein Verein für die Bonner Altenhilfe eingetragen und von Seiten der Verwaltung keine Spendenaktion für das Haus der Bonner Altenhilfe initiiert worden ist. Die Stadt rät, niemanden ohne Berechtigung in die Wohnung zu lassen und sich immer den Ausweis zeigen zu lassen. Im konkreten Verdachtsfall sollte die Polizei über die 110 eingeschaltet werden.

Die Bonner Altenhilfe wird seit mehr als fünfzig Jahren von der Stiftung Bonner Altenhilfe getragen, die sich auch um Spenden für die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren bemüht. Wer sich finanziell engagieren möchte, findet auf dieser Seite weitere Infos: www.bonn.de/stiftung-bonner-altenhilfe

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn