Bonn – Stadtentwicklung / Umwelt: Rübengarten-Spielplatz in Geislar-West ist fertig

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Der Rasen muss im Frühjahr noch gesät werden, aber ansonsten ist der neue Kinderspielplatz an der Schwester-Melania-Straße, Ecke Im Rübengarten, fertig. Die Bauzäune wurden am Montag, 1. Februar 2021, entfernt, so dass die Kinder des Neubaugebiets Geislar-West den Platz ab sofort erobern können.

Seit Baubeginn Mitte Oktober waren die Wetterbedingungen verhältnismäßig günstig, so dass die Arbeiten gut vorangegangen sind und der Spielplatz gemäß Zeitplan fertiggestellt und freigegeben werden konnte. Lediglich die künftigen Rasenflächen bleiben zunächst noch abgesperrt, bis der Rasen im Frühjahr gesät und eingewachsen ist.

Das Thema des neuen Spielplatzes lautet „Rübengarten“ – passend zum Straßennamen und zur ehemaligen landwirtschaftlichen Nutzung der Fläche bevor das Neubaugebiet dort entstanden ist. Leuchtend orange steht inmitten der Grünfläche des Platzes deswegen eine Wackelrübe, die eigens für das Spielplatzthema hergestellt wurde. Farblich dazu passend wurden orangene Kletterstangen auf dem Platz aufgestellt. Außerdem warten eine Tampenschaukel, ein Spielhaus mit Rutsche und eine Balancier- und Hangelstrecke darauf, von den Kindern erobert zu werden. Mit finanzieller Unterstützung der Nachbarschaft konnte zudem ein Spielpodest mit Rutsche für die ganz kleinen Kinder aufgestellt werden.

Im letzten Arbeitsschritt wurden die Zäune aufgestellt und die Pflanzarbeiten durchgeführt. Neben schattenspendenden und klimaangepassten Bäumen wie Rotem Ahorn, Blumen-Esche und Schwedischer Mehlbeere wurden insekten- und vogelfreundliche Gehölze und eine Naschhecke aus Johannisbeer- und Stachelbeersträuchern gepflanzt.

Die Baukosten betragen rund 200.000 Euro.

***
Stadt Bonn