Bonn – Stadtteilbibliotheken: Rückgabe entliehener Medien trotz Schließung möglich

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Kundinnen und Kunden der Stadtteilbibliotheken, die jetzt kurzfristig geschlossen werden mussten, können entliehene Medien bis 17. Dezember 2020 an der Eingangstür dienstags bis freitags von 11 bis 13 und 15 bis 17 Uhr zurückgeben; eine Rückgabequittung gibt es dabei allerding nicht.

Alternativ nehmen die Zentralbibliothek und die Stadtteilbibliotheken in Auerberg, Endenich oder Dottendorf die Medien zu den üblichen Öffnungszeiten entgegen. Auch eine Leihfristverlängerung über die normalerweise zulässige zweifache Verlängerungsmöglichkeit hinaus ist nach Kontaktaufnahme mit der Stadtbibliothek möglich. Der gültige Gebührentarif bleibt unverändert bestehen.

Die Stadt hatte kurzfristig die meisten Stadtteil- und Bezirksbibliotheken geschlossen, um das Personal im Gesundheitsamt bei der Nachverfolgung der Kontaktpersonen von positiv auf das Coronavirus Getesteten einzusetzen. Die Regelung gilt voraussichtlich bis Ende Februar 2021.

***
Stadt Bonn