Bonn – Stephanie Clemens-Krämer wird Gleichstellungsbeauftragte

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Stephanie Clemens-Krämer wird zum 1. Januar 2020 neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bonn. Der Stadtrat hat im nicht-öffentlichen Teil seiner Sitzung am 8. Juli 2019 dem Vorschlag von Oberbürgermeister Ashok Sridharan zugestimmt.

Stephanie Clemens-Krämer tritt die Nachfolge von Brigitte Rubarth an, die zum 31. Dezember 2019 in den Ruhestand treten wird. „Ich halte das Thema Gleichstellung im Hinblick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit für wichtiger denn je“, betont Stephanie Clemens-Krämer. „Ich möchte mich aktiv für familienbewusste Arbeitsbedingungen sowohl in unserer Stadtverwaltung als auch in der Bonner Stadtgesellschaft einsetzen. Auf diese neue Herausforderung freue ich mich sehr und möchte auch eigene Akzente setzen wie die Etablierung eines Gleichstellungspreises in unserer Stadt.“

Stephanie Clemens-Krämer verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit nahezu allen Ämtern der Stadtverwaltung, hat sich ein persönliches Netzwerk aufgebaut und konnte bereits vielfach ihre Führungsfähigkeiten unter Beweis stellen. Nach bestandener Abschlussprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst im Jahr 1988 war sie bis November 1994 im Büro des Oberbürgermeisters als Sachbearbeiterin in der Repräsentation tätig. Nach Erziehungsurlaub war sie bis zum Jahr 2007 im Vorstandsreferat Internationale Angelegenheiten und Repräsentation für die Organisation von Großprojekten und Veranstaltungen sowie Aufgaben im Bereich der Internationalen Angelegenheiten und Repräsentation verantwortlich.

Zwischen 2007 und 2011 war sie in der Stabsstelle Veranstaltungskoordination im Bereich der Organisation von Veranstaltungen tätig. Seit November 2011 hat Frau Clemens-Krämer die Sachgebietsleitung für den Bereich Veranstaltungskoordination inne und übernahm zum 1. Februar 2016 zusätzlich die Leitung des Sachgebietes „Allgemeine Ordnungsangelegenheiten“ bei den Bürgerdiensten.

***
Stadt Bonn