Bonn – Tag des offenen Denkmals: Blick ins Alte Rathaus

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Events-Aktuell-Bonn – Beim Tag des offenen Denkmals bietet sich eine der wenigen Gelegenheiten, hinter die Kulissen des Alten Rathauses zu blicken. Daniela Bennewitz von der Werkstatt Baukultur führt am Sonntag, 9. September 2018, um 16 Uhr durch Bonns gute Stube. Es gibt noch freie Plätze.

Der Grundstein für das Alte Rathaus wurde im April 1737 durch Kurfürst Clemens August gelegt, und entworfen wurde der Rokokobau von dem in Frankreich geborenen kurfürstlichen Hofbaumeister Michael Leveilly (1694-1762). Nach der Beschädigung im Zweiten Weltkrieg wurde das Alte Rathaus wieder aufgebaut. Während der Bonner Hauptstadtära wurden hier zahlreiche Staatsgäste und gekrönte Häupter empfangen, die sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen haben.

Interessenten können sich per E-Mail an denkmaltag@baukultur-bonn.de anmelden. Rund 30 freie Plätze gibt es noch. Es zählt der Zeitpunkt der Anmeldung per E-Mail. Weitere Infos zum Programm am Sonntag gibt es auf www.bonn.de/@tag-des-offenen-denkmals.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn