Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Bonn – Verkehr: Brücke Schickgasse in Buschdorf wird voll gesperrt ab kommenden Montag

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Verkehr: Die Brücke Schickgasse in Buschdorf im Stadtbezirk Bonn muss ab Montag, 12. Oktober 2020, für voraussichtlich drei Wochen bis Freitag, 30. Oktober, voll gesperrt werden.

Damit die Beeinträchtigungen möglichst geringgehalten werden, hat das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Arbeiten zu einem großen Teil in die erfahrungsgemäß verkehrsärmere Zeit der Herbstferien gelegt.

Nach Fertigstellung der Südseite im September und erfolgter Vorbereitung der Nordseite für die Betonierarbeiten, erfordern die Arbeiten jetzt eine Vollsperrung. Die Straßendecke wird abgefräst und die bisherige Stahlkonstruktion am westlichen Brückenende wird auf der ganzen Fahrbahnbreite abgebrochen. Im Anschluss wird eine neue Stahlkonstruktion montiert und mit Stahlbeton einbetoniert.

Nach der Aushärtungsphase des Betons erfolgt der Aufbau der Abdichtungsebene, und die Straßendecke wird asphaltiert. An der Nordseite wird das vorhandene Brückengeländer abgebrochen und durch ein neues nach heutigem Standard ersetzt. Parallel werden vor und hinter der Brücke Leitungsquerungen hergestellt, die Bordsteinführung angepasst und die Gehwegflächen wiederhergestellt.

Da die Arbeiten größtenteils im Fahrbahnbereich stattfinden, muss die Brücke Schickgasse voll gesperrt werden. Die Umleitung des Straßenverkehrs erfolgt über die Schlesienstraße. Der Durchgang für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende bleibt offen, so dass die Bahnsteige über die bestehenden Zugänge weiter erreichbar sind. Der Stadtbahnverkehr wird nicht eingeschränkt.

Die Brückensanierung erfolgt im Zuge des barrierefreien Ausbaus der Stadtbahnhaltestelle Buschdorf.

***
Stadt Bonn

Nach oben