Bonn – Verkehr: Fahrbahnsanierungen in Duisdorf

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Verkehr-Aktuell-Bonn – Verkehr: Mit Beginn der Sommerferien, Montag, 16. Juli 2018, lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Fahrbahn von mehreren Straßenabschnitten in Duisdorf instand setzen. Die Arbeiten finden in der Rochusstraße zwischen der Ettighoffer Straße und der Villemombler Straße sowie in einem Teilabschnitt der Villemombler Straße nach Beendigung der dortigen Kanalarbeiten statt. Die Sanierungen sollen nach zirka drei Wochen abgeschlossen sein.

In beiden Abschnitten werden die maroden und unebenen Fahrbahndecken durch eine neue Asphaltbetondeckschicht ersetzt sowie die Entwässerungsrinnen, Bordsteine und Straßenabläufe ausgerichtet beziehungsweise erneuert. Dabei werden die Rochusstraße ab der Ettighoffer Straße als Einbahnstraße nur in Fahrtrichtung stadtauswärts sowie die Villemombler Straße ab der Rochusstraße bis zum Schieffelingsweg (bergauf) als Einbahnstraße befahrbar sein.

Der gegenläufige Verkehr sowie die betroffenen Buslinien werden umgeleitet. Dies wird entsprechend ausgeschildert. Das Tiefbauamt hat die Arbeiten in die erfahrungsgemäß etwas verkehrsärmeren Zeiten der Sommerferien verlegt, um die Beeinträchtigungen zu vermindern.

Die Kosten für die Fahrbahnsanierungen betragen insgesamt rund 275.000 Euro.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn