Bonn – Verkehr: Rechtsabbieger Belderberg/Rathausgasse kurzfristig gesperrt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Verkehr: Seit Montag, 15. April 2019, ist die Rechtsabbiegespur vom Belderberg in die Rathausgasse gesperrt. Bis voraussichtlich Freitag, 26. April 2019, lässt das Tiefbauamt dort eine Absackung beseitigen, den Asphalt erneuern und die Markierung neu aufbringen.

Busse und der Individualverkehr werden umgeleitet. Autofahrer, die in Richtung Hauptbahnhof wollen, können über die Franziskaner- und Stockenstraße wieder auf die Rathausgasse einbiegen. Der ÖPNV kommt über Boeselagerhof und Rheingasse geradeaus in die Rathausgasse.
Mehr Sicherheit für Radfahrer, bessere Führung von der Rheingasse

Aufgrund erhöhter Unfallzahlen im gesamten Kreuzungsbereich soll der Verkehr aus der Rheingasse in die Rathausgasse durch eine bessere Markierung aus der Busspur herausgehalten und direkt in die Motorisierte Individualverkehrs-Spur geführt werden. Im Zuge dieser Arbeiten werden dann auch die Radwege in der Kreuzung rot eingefärbt und eine Absackung im Rechtsabbieger Belderberg/Rathausgasse beseitigt. Die Gesamtkosten liegen bei etwa 10.000 Euro.

***
Stadt Bonn