Bonn – Verkehr: Restausbau der Straße Rosenbach in Pützchen ab Montag, 23. September 2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Verkehr: Das Tiefbauamt der Stadt Bonn wird am Montag, 23. September 2019, mit den restlichen Straßenbauarbeiten der Straße „Rosenbach“ in Pützchen beginnen.

Es handelt sich um die Dreiecksfläche am Hochspannungsmast. Der ca. 300 Quadratmeter große Bereich wird an die vorhandene Befestigung angepasst. Zum Bahnübergang wird die Abgrenzung mit Hilfe eines Bordsteins geschaffen und die Gleise durch Absperrpfosten gesichert. Somit wird nur noch die Querung für den Fuß- und Radverkehr möglich sein.

Der Ausbau erfolgt auf der Grundlage der von der Bezirksvertretung Beuel im Juli 2017 beschlossenen Planung. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober 2019 fertiggestellt sein. Die Straßenbaukosten betragen ca. 49.000 Euro; es fallen Anliegerbeiträge an. Über den Anliegerbeitrag werden die Anlieger gesondert informiert.

Das Tiefbauamt versucht, die Arbeiten möglichst reibungslos und in der vorgegebenen Bauzeit zu erledigen. Für eventuelle Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.

***
Stadt Bonn