Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Bonn – Verkehr – Zeppelinstraße und Hans-Böckler-Allee: Kanalsanierung ab Mitte September

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Verkehr-Aktuell-Bonn – Verkehr: Mitte September beginnt das Tiefbauamt der Stadt Bonn mit der Kanalsanierung in der Zeppelinstraße und der Hans-Böckler-Allee in Bad Godesberg. Dabei werden die Kanäle in der Zeppelinstraße, von Hausnummer fünf bis zur Albertus-Magnus-Straße, und in der Hans-Böckler-Allee, von der Zanderstraße bis zur Koblenzer Straße, in geschlossener Bauweise auf einer Länge von etwa 830 Metern erneuert. Dazu gehören auch die Vor- und Nacharbeiten mit einem Kanalroboter.

Wegen des Umfangs der Bauarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Für die Arbeiten müssen die Schächte in der Straße für die Sanierungsfahrzeuge zugänglich sein. Die Arbeitsbereiche werden daher rechtzeitig mit Halteverbotszonen gekennzeichnet und sind freizuhalten, damit der Verkehr an der Baustelle vorbei kann. Die Zufahrt für Feuerwehr, Rettungsdienste und Müllabfuhr ist während der gesamten Bauzeit sichergestellt. Fußgänger und Radfahrer können die jeweilige Baustelle zu jeder Zeit passieren.

Die Erneuerung eines kurzen Teilstücks in offener Bauweise in der Zeppelinstraße von Hausnummer fünf bis zur Theodor-Heuss-Straße erfolgt aufgrund der gerade begonnenen Sanierung des Straßentunnels zu einem späteren Zeitpunkt.

Durch schlechtes Wetter kann es Verzögerungen geben. Voraussichtlich Ende Dezember sind die Arbeiten beendet. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 200.000 Euro.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Nach oben