Bonn – Verkehrshinweis: Fahrbahnsanierung der Alfred-Bucherer-Straße vorerst nur provisorisch beendet

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Verkehr-Aktuell-Bonn – Wegen einer Störung im Mischwerk wird die Fahrbahnsanierung in der Alfred-Bucherer-Straße zwischen Brahmsstraße und Wiesenweg provisorisch beendet. Der farbige Gussasphalt, der Ende dieser Woche eingebaut werden sollte, kommt in den Pfingstferien.

Das Mischwerk, das diesen Asphalt liefern sollte, konnte die Lieferung wegen einer Störung nicht mit der erforderlichen Qualität sicherstellen. Daher lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Straßendecke am Samstag, 7. April 2018, nur als Provisorium einbauen.

Weil der Straßenabschnitt für den Guss des Asphalts vollgesperrt werden muss, werden diese Arbeiten in den Pfingstferien durchgeführt, die in diesem Jahr vom 22. bis 26. Mai gehen. So können Einschränkungen im Busverkehr und Schülertransport reduziert beziehungsweise vermieden werden. Die Straßensanierung hatte am 26. März begonnen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn