Bonn – VHS-Rundgang am Brüser Berg – Städtebau der 1970er Jahre

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Bonn-Aktuell-Bonn – Auf der grünen Wiese entstand das Modellprojekt Brüser Berg, der die erkannten städtebaulichen Schwachstellen von Großwohnsiedlungen aus der Nachkriegszeit beheben sollte.

Am Samstag, 5. Mai 2018, um 11 Uhr erkundet ein gemeinsamer Rundgang der Werkstatt Baukultur und der VHS Bonn, was hier städtebaulich noch immer vorbildlich ist – und was man heute vielleicht anders lösen würde.

Wer teilnehmen will, muss sich mit Angabe der Kursnummer 1715 unter www.vhs-bonn.de oder bei vhs@bonn.de anmelden und sechs Euro bezahlen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn