Bonn – VHS-Vortrag: Die Macht der Yanomami-Frauen am Dienstag, 29. Oktober 2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – VHS-Vortrag: Die Yanomami in Südvenezuela und Brasilien werden bisweilen als gewalttätig und die Frauen als Opfer beschrieben.

Am Dienstag, 29. Oktober 2019, um 18.15 Uhr erläutert die Ethnologin Dr. Gabriele Herzog-Schröder von Ludwig-Maximilians-Universität München, die Machtbereiche der Yanomami-Frauen und ihre Durchsetzungsstrategien vor dem Hintergrund der indigenen Kosmologie.

Der Vortrag findet im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt.

Der Eintritt ist frei.

***
Stadt Bonn