Bonn – VHS-Vortrag: Handel auf dem „richtigen“ Holzweg am Montag, 2. März 2020

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – VHS-Vortrag: Import und Handel mit illegal eingeschlagenem Holz sind verboten – doch nicht nur die Wege des Holzes sind für Laien unergründlich, sondern auch seine Herkunft.

Am Montag, 2. März 2020, um 18 Uhr erklärt Dr. Gerald Koch, Wissenschaftlicher Direktor des Hamburger Thünen-Instituts, anhand von Proben und eines bebilderten Vortrags, auf welchen Wegen Holz ins Land kommt, wo es Verwendung findet und woran Fachleute verschiedene Holzarten astrein erkennen.

Der Vortrag findet im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.vhs-bonn.de mit der Kursnummer 1340.

***
Stadt Bonn