Bonn – VHS-Workshop „Druckgrafische Experimente“ am Sonntag, 19. Mai 2019

workshopBonn – Einen eintägigen Workshop „cut, print, repeat!“ zu kreativen Drucktechniken bietet die VHS am Sonntag, 19. Mai 2019, von 11 bis 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem LVR Max-Ernst-Museum Brühl an. Der Workshop findet statt im Fantasielabor des Museums in Brühl, Max-Ernst-Allee 1, 50321 Brühl.

Inspiration für das grafische Experiment bietet die aktuelle Einzelausstellung der international bekannten portugiesischen Künstlerin Joana Vasconcelos. Sie ist erstmals in dieser Fülle in einem Museum in Deutschland zu sehen. In ihren meist monumentalen Arbeiten verwendet die Künstlerin Alltagsgegenstände und verbindet sie zu einer surrealistischen Objektkunst neuer Generation.

Nach einer gemeinsamen Führung durch die Ausstellung wird anhand ausgewählter Werken nach Wegen gesucht, die 3D-Konzepte mit Hilfe von Drucktechnik zu einer zweidimensionalen grafischen Arbeit zu entwickeln. Dabei wird das Prinzip der Wiederholung zu Nutze gemacht.

Der Workshop richtet sich an Anfänger wie Fortgeschrittene, die Freude daran haben, ihre Kenntnisse in kreativer Drucktechnik zu erweitern. Anmeldung und weitere Information unter www.vhs-bonn.de (Kursnummer 6683) oder telefonisch unter 0228 – 77 53 02.

***
Stadt Bonn