Bonn – VHS-Workshop Goldschmieden

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Events-Aktuell-Bonn – Es sind noch Plätze frei für den VHS-Wochenend-Workshop Goldschmieden am Samstag, 15., und Sonntag, 16. September 2018, jeweils von 10.15 bis 17.15 Uhr.

Er findet statt unter der Leitung von Goldschmied Thomas Manz in der Werkstatt der VHS im Jugendzentrum KZ im Sportpark Pennenfeld, 1. Etage, Mallwitzstraße 9 bis 11, 53177 Bonn. Die Teilnahme am Workshop kostet 73 Euro (erm. 53,82 Euro). Anmeldung per Email an Monika.Kempkens@Bonn.de oder online unter www.vhs-bonn.de (Kursnr. 6852).

Im Kurs werden die Grundtechniken des Goldschmiedens vermittelt, die schon bald die Fertigung einfacher Schmuckstücke ermöglichen. Bei Vorkenntnissen werden auch schwierigere Techniken eingeführt und gezeigt. Mit Gold wird nur nach Vorabsprache gearbeitet. Ansonsten ist das Material zunächst Silber. Werkstoffe werden separat mit dem Dozenten abgerechnet.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn