Bonn – Vielfalt! Bonner Kultur- und Begegnungsfest am 29. September

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bonn -Bonn – Unter dem Motto „Vielfalt! Das Bonner Kultur- und Begegnungsfest“ lädt die Stadt Bonn am Sonntag, 29. September 2019, von 11 bis 19 Uhr wieder auf den Markt und den Münsterplatz ein. Das Fest wird 2019 erstmalig unter der Federführung des Kulturamts der Stadt Bonn durchgeführt, wodurch das Thema „Kultur aus aller Welt“ noch stärker in den Vordergrund rücken soll.

Mit Unterstützung des Amtes für Internationales und globale Nachhaltigkeit und der Stabsstelle Integration konnte ein vielfältiges Programm zusammengestellt werden. Mehr als 70 Vereine und Organisationen präsentieren sich bei dem Fest und informieren über ihre Arbeit. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm auf der Bühne vor dem Alten Rathaus und Darbietungen auf der neuen Aktionsfläche auf dem Münsterplatz. Das Angebot an den Ständen reicht von Kunsthandwerk, über Speisen und Getränke bis hin zu Chinesisch-Schnupperkursen.

Sport- und Kulturdezernentin Dr. Birgit Schneider-Bönninger freut sich auf das facettenreiche Programm: „Das Kulturfest steht exemplarisch für Bonns Weltoffenheit und Internationalität. Vielfalt wird als Chance und als Stärke verstanden. Aus der Vielfalt der Kulturen unserer Stadt entsteht eine neue Kultur der Kulturen.“

Um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Ashok Sridharan auf der Bühne auf dem Markt das Fest. Im Anschluss verleiht der Vorsitzende des Integrationsrates, Rahim Öztürker, den Integrationspreis des Bonner Integrationsrates.

Informationen sowie das Programmheft gibt es unter www.bonn.de/vielfalt-2019 oder in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, 53111 Bonn.

***
Stadt Bonn