Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Regionales Berufsbildungszentrum Dortmund will berufliche Bildung regional stärken

Dortmund – Heute fand die feierliche Auftaktveranstaltung des Schulversuchs „Regionales Berufsbildungszentrum Dortmund“ im gemeinsamen Veranstaltungssaal des Robert-Schuman-Berufskollegs, Robert-Bosch-Berufskollegs statt. Die Stadt Dortmund und das Land NRW unterstützen den auf fünf Jahre angelegten Schulversuch, indem über eine Geschäftsstelle die pädagogischen und administrativen Belange…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Tierisch: Nashorn-Baby Willi darf ab heute besucht werden – Geburtsvideo steht nun online

Dortmund – Tierisch: Nashorn-Nachwuchs Willi hat seinen ersten Ausgang im Zoo Dortmund begeistert gemeistert: Ausgelassen tollte der am 8. Januar geborene Breitmaulnashorn-Bulle mit seiner Mutter Shakina (14) in der Außenanlage herum. Nach der Schonzeit ist das Jungtier nun für Besucherinnen und Besucher…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Gebäude an der Luisenstraße wird saniert – Sozialamt bekommt neue Standorte

Dortmund – Das Gebäude des Sozialamts an der Luisenstraße 11-13 wird saniert. Daher bekommen die einzelnen Abteilungen des Sozialamts neue Standorte: Ab Montag, 20. Januar ziehen einige Fachdienste in die ehemalige Frenzelschule (Entenpoth 34, 44263 Hörde) sowie in Modulbauten auf dem ehemaligen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – „Die Zeche zahlen“: Literaturraum DortmundRuhr stellt am 23.01.2020 Lexikon der besonderen Art vor

Dortmund – „Ein Lexikon aller unmöglichen Sicherheitsvorschriften, Werkzeuge, Arbeitsunfälle und Lebenslagen“ lautet der Untertitel eines Buchs, das der LiteraturRaum DortmundRuhr am Donnerstag, 23. Januar, 19.30 Uhr im Studio B der Stadt- und Landesbibliothek (Max-von-der-Grün-Platz 1-3) vorstellt. Der Eintritt kostet 3 Euro. Die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Kunst nach Feierabend: Führung durch die MKK-Ausstellung zu Wendt & Kühns Blumenkindern und Engeln

Dortmund – Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte hat Besuch aus dem Erzgebirge: In der Studio-Ausstellung sind die weltberühmten Figuren von Wendt & Kühn zu Gast. Die Ausstellung „Himmlischer Besuch aus dem Erzgebirge“ lädt noch bis 1. März 2020 dazu ein, der…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Umwelt: Bäume werden im Stadtbezirk Innenstadt-Nord gefällt

Dortmund – Umwelt: Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen im Stadtbezirk Innenstadt-Nord folgende Bäume gefällt werden: Fredenbaumpark: drei Eichen, eine Kirsche Grünanlage Uhlandstraße: eine Esche, eine Buche Kindertagesstätte Lünener Straße: eine Birke, eine Esche Münsterstraße vor Haus Nr. 18: ein Ahorn Bei den…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Gesellschaft: Seniorenbeiratswahl 2020 – Wahlausschuss entscheidet über die Kandidatinnen und Kandidaten

Dortmund – Gesellschaft: In der Sitzung des Wahlausschusses am Montag, 13. Januar, wurde über die Zulassung der Wahlvorschläge entschieden. Dies ist die Entscheidung darüber, welche Kandidatinnen und Kandidaten bei der Seniorenbeiratswahl antreten dürfen. Wer ist wahlberechtigt? Wahlberechtigt sind Dortmunderinnen und Dortmunder, –…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Event: Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm am Sonntag, 19. Januar

Dortmund – Wer am Sonntag, 19. Januar das Kindermuseum Adlerturm besuchen möchte, bekommt dabei Unterstützung: Zwischen 11 und 18 Uhr steht der TurmScout am Günter-Samtlebe-Platz 2 (ehemals Ostwall 51a) bereit. Er gibt Tipps beim Rundgang durch den Turm, beantwortet Fragen rund um…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -

Dortmund – Geführter Spaziergang über den Hauptfriedhof am Sonntag, 19. Januar

Dortmund – Der Dortmunder Hauptfriedhof zählt zu den größten deutschen Friedhöfen und wurde wie ein Gesamtkunstwerk geplant und gestaltet. Die 1921 eröffnete Anlage ist eng verknüpft mit dem damaligen Stadtbaurat Hans Strobel. Ein winterlicher Spaziergang über den 135 ha großen Friedhof würdigt…