• Handytaschen-Gigant-Shop

Xanten – Binnenschiffermagazin – Zwei Verletzte bei Schiffsunfall auf dem Rhein

binnenschiffer-magazin-aktuell

Xanten (NRW) – Gegen 06:50 Uhr stießen heute (20. März) zwei Schiffe auf dem Rhein bei Xanten (Rh-km 832) zusammen. Die Rettungskräfte versorgen derzeit zwei Verletzte. Die Wasserschutzpolizei ermittelt den Unfallhergang. Die Schifffahrt auf dem Rhein ist nicht beeinträchtigt. Weitere Informationen folgen.…

Online-Tageblatt Artikel weiterlesen …

Mainz-Kastel – Binnenschiffermagazin: Auflösung des erhöhten Schiffsaufkommens zwischen Nierstein und Walluf

binnenschiffer-magazin-aktuell

Mainz-Kastel – Binnenschiffermagazin: 75 Güter- und Tankmotorschiffe sammelten sich die letzten Tage im Bereich zwischen Nierstein und Walluf für die Weiterfahrt auf dem Main. Weitere ca. 50 Schiffe warteten auf dem Main für die Talschleusung, um anschließend den Rhein zu befahren. Die…

Online-Tageblatt Artikel weiterlesen …

Au am Rhein – Schiffsunfall auf Höhe Rheinkilometer 352 – Bis in die Vormittagsstunden bleibt der Rhein gesperrt

binnenschiffer-magazin-aktuell

Au am Rhein (BW) – Aus bislang unbekannter Ursache kollidierte am Montagabend, gegen 20:50 Uhr, bei Rheinkilometer 352 ein Schubverband mit einem Gütermotorschiff, wodurch anschließend der Schubleichter des Schubverbands abgerissen wurde und unkontrolliert ca. 8 Kilometer zu Tal trieb. Die danach alarmierte…

Online-Tageblatt Artikel weiterlesen …

Duisburg / Minden – Matrose stürzt in den Mittellandkanal und stirbt später im Krankenhaus

binnenschiffer-magazin-aktuell

Duisburg / Minden (NRW) – Mittellandkanal: Am Freitagmittag (1. Dezember) alarmierte ein Zeuge um kurz vor 12 Uhr Feuerwehr und Polizei. Der Rentner hatte ein platschendes Geräusch und Hilferufe gehört. Er entdeckte eine Person im Mittellandkanal (MLK) bei Espelkamp und versuchte noch bis…

Online-Tageblatt Artikel weiterlesen …

Münster – Schiffsunfall auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Höhe der „Haus Kannener Brücke“

binnenschiffer-magazin-aktuell

Münster (NRW)  – Am 18.11.2017, gegen 17:15 Uhr, kam es im Bereich Münster auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Höhe der „Haus Kannener Brücke“ zu einem Schiffsunfall. Ein unbeladenes deutsches Tankschiff mit einem 29-Schiffsführer, das in Richtung Münster unterwegs war, kollidierte mit einem entgegenkommenden…

Online-Tageblatt Artikel weiterlesen …