Dortmund – Carsten Bülow liest und spielt die Weihnachtsgeschichte „Mein Name ist Charles Dickens“ im Hoesch-Museum am Montag, 16. Dezember

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Der Dortmunder Schauspieler Carsten Bülow bringt am Montag, 16. Dezember, 19 bis 20.15 Uhr, die bekannte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens um Ebenezer Scrooge und den Geist der Weihnacht in einer szenischen Lesung auf die Bühne.

Im zeitgenössischen Kostüm spielt und liest Bülow für Groß und Klein.

Seit der Premiere im Theater Dortmund 2007 ist die Veranstaltung ein Dauerbrenner und ein absoluter Publikumserfolg quer durch Deutschland.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Quartiersmanagement Nordstadt mit dem Hoesch-Museum im Rahmen des Adventskalenders Borsigplatz.

Der Eintritt ist frei. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich unter borsigplatz@nordstadt-qm.de oder 0231 222 73 73.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)