Dortmund – Click & Collect: Bücher auf Bestellung jetzt auch in der Zentralbibliothek

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Dortmund-Aktuell-Dortmund – Click & Collect: Im Lockdown geschieht alles zu Hause: Lernen, Arbeiten, die Freizeit gestalten. Die Stadt- und Landesbibliothek unterstützt das Leben daheim mit ihrem Medienangebot. Krimis, Romane, Lernhilfen, Sachbücher, DVDs, Spiele und vieles mehr helfen, den Alltag zu Hause zu meistern.

Bereits seit dem 11. Januar konnten in den Stadtteilbibliotheken Medien per E-Mail und telefonisch bestellt und dann zum vereinbarten Zeitpunkt (montags bis freitags zwischen 10 und 17 Uhr) kontaktlos abgeholt werden. Diesen Service bietet ab sofort auch die Zentralbibliothek. Um die Bestellung noch einfacher zu machen, gibt es auf der Homepage der Stadt- und Landesbibliothek ein Bestellformular. Das Bestellen ist aber auch weiterhin telefonisch möglich (0231 / 50-23241).

Außerdem steht allen Bibliotheksausweisbesitzer*innen das gesamte digitale Angebot der Bibliothek zur Verfügung: eBooks, eJournals, Musik- und Videostreaming und vieles mehr.

Wer noch keinen Ausweis hat, kann per E-Mail einen beantragen. Die Ausstellung ist während der pandemiebedingten Schließung kostenfrei.

Informationen dazu und zu allen weiteren Angeboten der Stadt- und Landesbibliothek gibt es unter bibliothek.dortmund.de

Der direkte Link zum Bestellformular: https://tinyurl.com/y6htqfmh

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Südwall 21-23, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)
Kontakt: Telefon (0231)50 -2 30 22, Fax (0231)50- 2 21 67