Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Dortmund – Coronavirus: Update der Stadt Dortmund – 25 neue positive Erkrankte am 17.03.2020

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Coronavirus: In Sachen „Coronavirus“ lässt sich für Dortmund folgendes Update geben:

Am heutigen Dienstag sind 25 positive Testergebnisse dazu gekommen. Die Infektionsketten lassen sich in allen Fällen nachvollziehen. Die Kontaktpersonen werden zurzeit noch ermittelt.

Somit liegen insgesamt 62 positive Tests vor. Heute hat das Gesundheitsamt 91 Abstriche durchgeführt. Mit den Ergebnissen ist in den nächsten ein bis zwei Tagen zu rechnen.

Oberste Ziele des städtischen Handelns bleiben die Unterbrechung von Infektionsketten sowie die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus. Im Sinne dieser Ziele bleiben ab morgen auch die Jugendfreizeitstätten geschlossen.

Der dringende Hinweis von gestern, sich vor einem Anruf bei der Corona-Hotline auf der Homepage der Stadt über alle Fragen rund um das Coronavirus zu informieren, war von Erfolg gekrönt. Die städtische Corona-Webseite www.corona.dortmund.de hatte seit ihrem Start am 28. Februar bis jetzt über 700.000 Besucherinnen und Besucher.

Heute meldete sich bei der Corona-Hotline lediglich ein Bruchteil der Anruferinnen und Anrufer von gestern. Am gestrigen Montag riefen insgesamt 66.000 Menschen bei der städtischen Telefonzentrale an; 36.000 davon hatten die Nummer der Corona-Hotline gewählt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)

Nach oben