Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Dortmund – Der Countdown läuft: Noch Tickets für die etwas andere DEW21-Museumsnacht erhältlich – Streaming ergänzt Live-Erlebnis

Verlosungsangebot.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Dortmund-Aktuell-Dortmund – Am Samstag, 19. September feiert Dortmund seine Museen: Die DEW21-Museumsnacht ist die bundesweit einzige, die in diesem Jahr nicht nur digital stattfindet. Der Vorverkauf ist gut angelaufen: Tickets für einzelne Veranstaltungen waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dazu gehören die Führungen im neuen Naturmuseum, die „Skywalk“-Führungen auf Phoenix West und die beliebte Wissenschafts-Comedy-Show der „Physikanten“ in der DASA.

Wer keinen der begehrten Plätze für die „Physikanten“ ergattert hat, kann die preisgekrönte Wissenschafts-Show sowie zahlreiche weitere Impressionen der 20. DEW21-Museumsnacht über einen Online-Stream auf der Plattform Youtube verfolgen (ab 19 Uhr, Kanal „Dortmunder DEW21-Museumsnacht“). Impressionen und Highlights der etwas anderen DEW21-Museumsnacht laufen bereits ab 18 Uhr im Stream.

Doch es gibt auch noch die Chance, die etwas andere Dortmunder DEW21-Museumsnacht live zu erleben: Für viele Events sind noch Tickets erhältlich.

Eine kleine Auswahl:

  • Im Westfalenpark kann man bei voraussichtlich bestem Wetter Ikonen der Comedy erleben. Für die Shows auf der Festwiese mit Fritz Eckenga, Doc Esser, René Steinberg, John Doyle und der Coverband „Unlimited“ sind für alle Zeiten noch Karten erhältlich (15 / 18.15 / 21.30 Uhr).
  • Beim Kerzenspaziergang durch St. Petri werden in der fast dunklen Kirche markante Stellen der Stadt- und Kirchengeschichte erkundet (22.15 Uhr). Ein besonderes Highlight ist zudem das Konzert von Johannes Groß, Gründer der German Tenors und einer der letzten großen Heldentenöre Deutschlands (19 / 21 Uhr).
  • Im Union Gewerbehof ist Theater in Gebärdensprache zu erleben: Im Stil der Commedia dell’arte gibt es das Stück „Colombina rettet die Welt“ zu erleben (17 / 19 / 21 Uhr)
    Das Heimatmuseum Lütgendortmund hat u.a. Bierbrau-Vorführungen, Fackelführungen oder eine Mitmach-Aktion zum Wollespinnen im Angebot.
  • Im Dortmunder U warten zahlreiche Workshops, Führungen und Aktionen u.a. zum DEW21 Kunstpreis 2020 auf die Besucher*innen (16 bis 22 Uhr).

Tickets für die einzelnen Veranstaltungen gibt es nur online unter

www.dortmunderdewmuseumsnacht-tickets.de

Insgesamt laufen an rund 30 Spielstätten etwa 300 Veranstaltungen.

Redaktionshinweis: Wir bieten Ihnen gerne an, für Ihre Leser*innen und Hörer*innen Karten für die Comedy-Shows im Westfalenpark zu verlosen. Melden Sie sich gerne bei Interesse: (0231) 50-24356 oder katrin.pinetzki@stadtdo.de

Angehängt sind zwei Fotos von der Dachterrasse des Dortmunder U (Foto: Roland Baege) sowie von Doc Esser und René Steinberg, die im Westfalenpark auftreten (Foto: Olli Haas).

Autor/in: Katrin Pinetzki Tel.: 0231/ 50 – 2 43 56

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)

Nach oben