Dortmund – Die Kinoreihe „Weltsichten“ startet im zweiten Halbjahr 2020 in die nächste Runde

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Dortmund-Aktuell-Dortmund – Am Sonntag, 20. September, 15 Uhr, wird der Film „Die perfekte Kandidatin“ gezeigt. Porträtiert wird eine junge Frau, die in Saudi-Arabien mit Mut und Witz für ihre Ziele kämpft.

Maryam ist Ärztin in einer Kleinstadt und ärgert sich täglich über den schlechten Zustand der Straße vor ihrem Krankenhaus, zu dem sie mit dem Auto fährt. Bei der Arbeit macht sie der mangelnde Respekt ihr gegenüber wütend. Sie bewirbt sich auf eine Stelle in Dubai, kann jedoch wegen einer Formalität nicht dorthin fahren. Sie sucht Hilfe bei einem Cousin, der aber nur Kandidaten für die Stadtratswahlen empfängt. Kurzerhand erklärt sie sich zur Kandidatin. Damit beginnt ihr turbulenter Wahlkampf, den sie mit Hilfe ihrer Schwestern meistert.

Saudi-Arabien, Deutschland 2019. Arabisch mit deutschen Untertiteln.101 Minuten.
Empfohlen ab 14 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Zum Projekt:
Die Kinoreihe Weltsichten zeigt Filme aus verschiedenen Ländern, um den Blick für andere Kulturen zu öffnen und das gegenseitige Verständnis über die Grenzen von Sprache, Kultur und Religion hinaus zu stärken. „Weltsichten“ wurde auf Anregung des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund │Köln im Rahmen des Projektes „Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen“ ins Leben gerufen (mehr zum Projekt und zur Kinoreihe finden Sie unter www.KinoWeltsichten.dortmund.de und www.BetrieblichesMentoring.dortmund.de).

***
Stadt Dortmund