Dortmund – Die Not der Weber: Gespräch im Hoesch-Museum über den Menschen in der Industrialisierung am Donnerstag, 17. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Die Not der Weber: Der Mensch in der Industrialisierung – zu diesem Oberthema bietet das Hoesch-Museum (Eberhardstr. 12) regelmäßig Museumsgespräche. Am Donnerstag, 17. Oktober, 18 Uhr geht es um „Die Not der Weber“.

Winfried Stockhaus, Mitarbeiter des Hoesch Museums und ehemaliger stellvertretender Betriebsrat der Westfalenhütte, gibt bildreich Einblicke in die Frühzeit der Industrialisierung.

Der Eintritt ist frei.

www.hoeschmuseum.dortmund.de.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)