Dortmund – Erster Dortmunder Comic-Streit: Expertinnen und Experten diskutieren über Neuerscheinungen am Donnerstag, 28. November

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Wer Comics liebt, der streitet sich! Vier Expertinnen und Experten diskutieren am Donnerstag, 28. November, 18 Uhr beim ersten Dortmunder Comic-Streit über die interessantesten Neuerscheinungen.

Dabei verraten die Diskutanten im Café des Museums für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3) auch ihre eigenen Lieblingscomics und geben heiße Empfehlungen für Weihnachten ab. Mit dabei sind Dr. Alexander Braun (Kurator der aktuellen Ausstellung im schauraum: comic + cartoon), Dr. Stefan Mühlhofer (Direktor der Kuturbetriebe Dortmund), Dr. Nassrin Sadeghi (Projektleiterin im schauraum comic + cartoon) und Sophia Paplowski von der Stadt- und Landesbibliothek. Der Eintritt ist frei.

Besprochen werden u.a. die Bände „Report der Magd“ von Margaret Atwood/Renée Nault, „Gilgamesch“ von Jens Harder, „Unschlagbar“ von Pascal Jousselin, „Weites Land“ von Catherine Meurisse und „Knock Out“ von Reinhard Kleist.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)