Dortmund – „nordwärts“ lädt zur Sommerakademie in die DASA ein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Gemeinsam mit Studierenden der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund hat „nordwärts“ das praxisnahe Fortgeschrittenen-Projekt (F-Projekt) mit dem Titel „Entwicklung von Erlebnisrouten im „nordwärts“-Gebiet der Stadt Dortmund“ durchgeführt.

Rund ein Jahr lang wurden u.a. bestehende Routen und die bestehenden Infrastrukturen am Wegesrand analysiert und bewertet sowie ein Entwicklungskatalog ausgearbeitet.

Im Rahmen der „nordwärts“- Sommerakademie stellen die Studierenden die Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor und bieten Gelegenheit zur gemeinsamen Diskussion über die entwickelten Vorschläge.

Die Studierenden, die Projektbetreuer der TU Dortmund und „nordwärts“ laden alle Interessierten am 15. August 2019 von 17 bis 20 Uhr in die DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund, ein.

Um Anmeldung bei Claudia Balke unter der E-Mail-Adresse cbalke@stadtdo.de oder telefonisch unter 0231 / 50-28208 wird gebeten.

***
Stadt Dortmund