Dortmund – Rezepte finden, in Kochbüchern stöbern: Die Historische Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums berät

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Dortmund-Aktuell-Dortmund – Die Historische Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums in der Berswordt-Halle macht Weihnachtspause. Am Mittwoch, 13. März, 10 bis 14 Uhr können Interessierte das nächste Mal nach besonderen Rezepten suchen, für wissenschaftliche Arbeiten recherchieren oder in Kochbüchern stöbern.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Vereins proKULTUR e.V. unterstützen die Besucherinnen und Besucher bei ihren Anliegen. Kochbücher, die die Bibliothek mehrfach besitzt, dürfen die Besucher gegen eine Spende an proKULTUR e.V. mitnehmen. Die Bibliothek liegt unterhalb der Treppe in der Berswordt-Halle (Südwall 2-4).

Bibliothek des Deutschen Kochbuchmuseums

Info-Telefon: (0231) 50-25742

nur mittwochs, 10 bis 14 Uhr

E-Mail: kochbuchmuseum@stadtdo.de

www.dortmund.de/kochbuchmuseum

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)
Kontakt: Telefon (0231)50 -2 30 22, Fax (0231)50- 2 21 67