Dortmund – Verkehr: Erneuerung der Fahrbahn Münsterstraße zwischen Mallinckrodtstraße und Lortzingstraße beginnt in Kürze

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dortmund -Dortmund – Verkehr: Schon jetzt informiert das Tiefbauamt über die anstehende Erneuerung der Fahrbahnen der Münsterstraße.

Aufgrund des zur Zeit geringen Verkehrsaufkommens, bedingt durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Schließungen der Geschäfte, Schulen, Kitas sowie Kontaktsperre beabsichtigt das Tiefbauamt ab Montag, 20. April, bis voraussichtlich Montag, 4. Mai 2020, die Fahrbahn der Münsterstraße stadtein- sowie stadtauswärts, von Mallinckrodtsraße bis Lortzingstraße, zu erneuern. Die Erneuerung dieser wichtigen Verkehrsbeziehung wird in zwei Bauabschnitten jeweils unter einer Vollsperrung erfolgen.

Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Abschließende Markierungsarbeiten sowie der Einbau von Kontaktschleifen für die Lichtzeichenanlagen sind auch jeweils unter der Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen vorgesehen, erläutert Sylvia Uehlendahl, die Leiterin des Tiefbauamtes.

Während der Vollsperrungen werden die Zufahrten der angrenzenden Grundstücke für die Anlieger nicht erreichbar sein. Über diese Einschränkungen werden sie noch vorab informiert.

Sollte es Änderungen geben und die Geschäfte, Schulen und Kitas wieder öffnen, werden die Arbeiten nicht durchgeführt und stattdessen an vier noch nicht terminierten Wochenenden erfolgen – jeweils von freitags, 20 Uhr, bis montags, 5 Uhr.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Pressestelle der Stadt Dortmund, Friedensplatz 1, 44122 Dortmund, Frank Bußmann (verantwortlich)