Düsseldorf – André Kaczmarczyk nimmt Platz auf dem „Roten Sofa“ im Theatermuseum

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Düsseldorf-Aktuell-Düsseldorf – Der Schauspieler André Kaczmarczyk ist am Mittwoch, 16. Mai, um 19 Uhr Gast auf dem „Roten Sofa“ des Theatermuseums, Jägerhofstraße 1. 2016 wurde er Ensemblemitglied des Düsseldorfer Schauspielhauses.

Seither ist er in einer großen Anzahl unterschiedlichster Rollen, die häufig auch Gesang und Tanz einschließen, hervorgetreten. Zudem hat er eigene Formate im Grenzbereich zu Musik und bildender Kunst entwickelt. Dieser Vielseitigkeit und dem breiten Spektrum künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten gilt das Gespräch im Besonderen. Geführt wird das Gespräch von dem Theaterwissenschaftler Frank Labussek.

Die Reihe „Das Rote Sofa“ des Theatermuseums ist ein vielfältiges Gesprächsforum rund um Bühnenkünstler und -künste quer durch die Düsseldorfer Theaterlandschaft. Es kommen Persönlichkeiten verschiedenster Sparten und Gattungen zu Wort. Themen sind neben individueller Entwicklung und künstlerischen Erfahrungen der Gäste ebenso allgemeine Fragen an das Theater mit seinen Ausdrucksformen, Wirkungsweisen oder aktuellen Problemen.

Auch das Publikum hat Gelegenheit zur Beteiligung am Gespräch.

Der Eintritt zu der Veranstaltung beträgt 5 Euro. Karten können gerne an der Museumskasse unter Telefon 0211-8996130 oder per Mail an kasse_theatermuseum@duesseldorf.de reserviert werden.

***
Text: Michael Frisch