Düsseldorf – Event: Über den Volmerswerther Rheindeich, durch den Hofgarten und zum Urdenbacher Altrhein

Drei Führungen des Gartenamtes in Parks und Landschaft locken in die Natur.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Düsseldorf-Aktuell-Düsseldorf – Das Gartenamt bietet im Rahmen seiner Reihe Führungen in Parks und Landschaften drei weitere Termine an. Diesmal geht es auf den Volmerswerther Rheindeich, in den Hofgarten und zum Urdenbacher Altrhein.

Pflanzenfreunde sind am Sonntag, 13. Mai, 10 Uhr bei einer pflanzenkundlichen Exkursion herzlich willkommen. Es geht auf den Volmerswerther Rheindeich. Unter der Leitung der Diplom Biologin Dr. Regina Thebud-Lassak können die Teilnehmer der Führung dort eine interessante Pflanzenwelt entdecken. Vorgestellt werden zum Beispiel Gewächse mit so klangvollen Namen wie Wiesenbocksbart oder doldiger Milchstern. Treffpunkt zum Rundgang ist an der Ecke Volmerswerther Straße/Volmerswerther Deich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen per Buslinie 726 und Bahnlinie 721.

Eine Führung durch Düsseldorfs zentrale Parkanlage, den Hofgarten, bietet das Gartenamt am Sonntagnachmittag, 13. Mai, 15 Uhr an. Unter dem Motto „…zur Lust der Einwohnerschaft“ wird Gartendenkmalpfleger Tobias Lauterbach den Teilnehmern dabei Wissenswertes zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Anlage berichten. Der Park wird zur Zeit nach den schweren Schäden durch den Orkan Ela im Jahr 2014 durch die Mitarbeiter des Gartenamtes wiederhergerichtet. Treffpunkt zur Tour durch den Park ist am östlichen Parkeingang gegenüber dem Goethemuseum (Schloß Jägerhof), an der Jakobistrasse.

Eine Exkursion durch den Urdenbacher Altrhein beginnt am Montag, 14. Mai, um 17 Uhr. Der Diplom Biologe Holger Pieren erläutert vor Ort Interessantes zu Flora und Fauna in diesem neuen Wildnisgebiet mitten im Siedlungsraum. Treffpunkt zur Exkursion ist am Gut Hellerhof, Rudolf-Breitscheid-Straße 71. Zu erreichen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis S-Bahn Hellerhof und dann etwa 10 Minuten zu Fuss.

Anmeldungen zu den Führungen nimmt das Gartenamt unter Telefon 89-94800 oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de entgegen. Pro Erwachsenem wird eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben, Kinder bis 14 Jahre können kostenlos mit. Die Führungen finden bei jeder Witterung statt und dauern je rund 2,5 Stunden. Den Teilnehmern wird festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung empfohlen.

Eine vollständige Übersicht über alle Führungen des Gartenamtes  in Parkanlagen und Landschaft 2018 findet sich im Internetangebot der Landeshauptstadt unter www.duesseldorf.de/stadtgruen/freizeit/fuehrungen1.html

***
Text: Paulat, Volker