Düsseldorf – Kleine Läufer in großer Halle

Über 1.200 Kinder beim Kita-Bewegungscamp im Arena-Sportpark/Nach 9 Minuten waren alle Plätze vergeben.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Düsseldorf-Aktuell-Düsseldorf – Das 8. Kita-Bewegungscamp (KBC) sorgt bei den 1.228 teilnehmenden Kindergartenkindern noch bis zum 26. September für Begeisterung. Für die beliebte Veranstaltung im Arena-Sportpark, an der auch 216 pädagogische Fachkräfte und 55 Betreuer teilnehmen, konnten sich die Kitas über eine Online-Plattform anmelden. Rekord: Innerhalb von 9 Minuten waren alle Plätze belegt. Wegen der hohen Nachfrage findet das KBC wieder an drei Tagen in Folge statt.

In der Leichtathletik-Halle nehmen die Kinder und ihre Betreuer zeitgleich an verschiedenen Programmen teil. Die Kinder lernen unter fachlicher Anleitung unterschiedliche Sportarten kennen und die Erzieher nehmen an Fortbildungen zum Thema Sport und Bewegung teil. „Bewegung macht schlau“, „Mach dich mal locker“ und „Brain Gym“ sind die Titel einiger Workshops, die das Wohlbefinden der Kinder und Erzieher stärken sollen.

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche hebt den doppelten Nutzen der Veranstaltung hervor: „Während die Kinder in einem für sie völlig neuen und aufregenden Umfeld unterschiedlichste Bewegungsmöglichkeiten erfahren, wird gleichzeitig das pädagogische Fachpersonal zum Thema Sport und Bewegung in Kitas geschult. Und dies nicht nur mit Blick auf die Gesundheit der Kinder, sondern auch im Hinblick auf die Bedürfnisse der Fachkräfte. Das ist für beide Seiten eine tolle Erfahrung.“

Veranstalter des Kita-Bewegungscamps sind Sportamt und Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Kinderangebote werden durch Sportamt, Jugendamt, Stadtsportbund, Borussia Düsseldorf und Elly-Heuss-Knapp-Berufskolleg betreut. In diesem Jahr ist der Fußballverband Niederrhein wieder mit dem Workshop „Fußballorientierte Bewegungserziehung“ für das pädagogische Personal als Partner dabei. Mit VELIO von Viactiv können die Erzieher ihre persönliche Fitness elektronisch testen.

Hintergrund
Das Kita-Bewegungscamp ist ein Baustein im Elementarbereich des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung, um bereits im Vorschulalter eine gute Basis für die motorische und kognitive Entwicklung der Düsseldorfer Kinder zu schaffen. Weitere Maßnahmen in diesem Bereich sind das Kita-Schwimmen, die Einrichtung von bisher 16 Bewegungskindergärten, das Sportfest der Bewegungskindergärten und die sportmotorische Untersuchung SNUpi! mit Sport- und Bewegungsempfehlungen bei der Schuleingangsuntersuchung.

***
Text: Mario Brembach